Lustvoll und Lebendig

 

Sprudelnde Lebenslust, wonniges Beben im ganzen Körper, wohlig-sinnliches Genießen im Moment: So kann sich lustvolle Lebendigkeit anfühlen.

 

Während Lebendigkeit vor allem im Körper erlebt wird, enthält unsere Lust auch eine stark gedanklichen Komponente. Vorfreude, verlangende Sehnsucht, Phantasien, all das spielt sich zunächst im Kopf ab und wirkt sich doch körperlich-lustvoll aus.

 

Auch wenn wir uns mehr Lust und Lebendigkeit wünschen, kann die Vorstellung davon Angst und Scham auslösen. Wo kämen wir denn hin, wenn jeder ...? Welche allzu bekannten Warnungen können wir loslassen? Was wollen wir uns erlauben? Wo sind unsere eigenen Grenzen?

 

Mit Atem, Tanz, Berührung und Begegnung werden wir mehr Lebendigkeit in unseren Körper einladen und auf verschiedenen Ebenen erforschen. Du bist eingeladen, deiner individuellen Fährte zu folgen, in dem für dich stimmigen Tempo und deiner eigenen Dosierung.

 

Dieser Kurs findet in Zusammenarbeit mit der Schule des Seins statt.

Zeit:        Samstag, 8. Februar 2020

                10:30 - 20:30 Uhr

Kosten:   100,- EUR (80,- *)             

Leitung:  Sabine Zitelmann                

Ort:         Raum der Stille, Haus 037,

                Freiburg- Vauban

 

 

*ermäßigt für Frühbucher bei Anmeldung und Anzahlung bis einen Monat vorher