Kuscheloase

Kuscheln in der Gruppe ??? 

 

Ja, genau darum geht es.  Und wenn dir das jetzt komisch vorkommt, oder denkst, so etwas brauche ich nicht - dann bist du nicht allein. So geht es vielen.  

 

Wir alle aber brauchen Berührung und den Kontakt zu anderen Menschen. Biologisch gesehen sind wir Herden oder Rudeltiere. Wenn ich mich in einer sicheren Umgebung befinde, berührt werde, die Wärme eines oder mehrerer Menschen nahe spüre, dann weiß ich auf einer ganz tiefen Ebene, dass es mich gibt, dass ich aufgehoben und geborgen bin, dass ich ok bin, so wie ich bin und nichts weiter dafür tun muss.  Dann, kurz gesagt, ist die Welt in Ordnung und ich kann entspannen.

 

 

draußen kuscheln

In einer Kuschelgruppe kommen wir in einem geschützten Rahmen zusammen.  Wir bilden ein „Rudel auf Zeit“ um miteinander in achtsamer Nähe zu entspannen und uns zu nähren.  

 

Ein Kuschelabend kann etwas für dich sein, wenn du mehr Berührung, Wärme spüren, entspannen, auftanken, geborgen sein, Spass haben, Zärtlichkeit, verbunden sein, streicheln, kuscheln und genießen in deinem Leben haben möchtest, ohne dass es um Sex geht.

Und wenn du neugierig und mutig genug bist, dich auf eine neue Erfahrung einzulassen.

Natürlich können wir nicht einfach so mit fremden Menschen kuscheln. Es gibt einführende Übungen, die es uns ermöglichen leicht und spielerisch in Kontakt zu kommen. So kann das Gefühl von Fremdheit schnell schwinden. Das Kuscheln ist natürlich freiwillig. Du kannst jederzeit beschließen, dass du jetzt eine Auszeit möchtest.

 

Kuschelgruppen, oft auch Kuschelparty genannt, gibt es nicht nur in Freiburg, sondern mittlerweile in fast allen größeren deutschen Städten. Hier findest du die Kuschelregeln.

 

Übrigens musst du nicht Single sein, um auf einem Kuschelabend positive Erfahrungen zu machen. Auch als Paar kann es bereichernd sein, sich als Teil einer größeren Gruppe zu fühlen, Berührung zu erleben, ohne dass es um Sex geht oder zu merken, dass nicht für alle Bedürfnisse nur der Partner zuständig ist. Wichtig ist, dass ihr euch vorher darüber absprecht!

(Kuschelpartys sind in Amerika ursprünglich sogar für Paare erfunden worden!)